ort : ausstellung : museum für musikinstrumente der universität leipzig / museen im grassi, leipzig

zu finden am johannisplatz 5 – 11, 04103 leipzig; telefon: 0341/973 07 05

& natürlich im internet

grassi 01

zu geschichte, beständen & angeboten kann man im internet und in gedruckten publikationen jede menge informationen finden. an dieser stelle möchte ich nur einen kleinen eindruck vermitteln und eine empfehlung aussprechen für den besuch dieser fabelhaften schatzkammer: die inspiration nimmt kein ende an diesem ort und vergisst ihren eigenen anfang – eine solche fülle an objekten, informationen und eindrücken findet sich hier. und keines steht hinter einem anderen zurück. man könnte tage und wochen damit verbringen, sich mit einzelnen der hier behausten instrumente zu beschäftigen. langweilig würde einem nie.

dazu die wunderbare architektur drumherum. was will man mehr. an diesem ort kann man sehr tief tauchen.

grassi 02

grassi 03

(detail eines giovanni baffo zugeschriebenen cembalo, venedig um 1580, inv.-nr. 79)

grassi 04

grassi 05

grassi 06

(fayence-violine aus delft, ende des 18. jahrhunderts, inv.-nr. 5456)

grassi 07

grassi 08

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s