vinyl : hatebreed : „the concrete confessional“ / nuclear blast, 12-inch album, 2016

wenn es neuen stoff von hatebreed gibt, rechnet man ja eigentlich nicht mit großen überraschungen. die kollegen haben sich in einigen jahren eine menge an wiedererkennungswert und damit eben auch an erwartbarkeit erspielt. sei`s drum – dieser ewige widerspruch zwischen handwerklicher und innovativer kreativität ist ein quell, aus dem beinahe alle musiker schöpfen müssen. zumal die meisten fans auf experimente und drastische spurwechsel ohnehin eher vergrätzt reagieren. auch in der musik liebt man eben seine gewohnheiten. und so gibt es mit diesem album eine anständige packung hardcore geliefert. der druck liegt, über die gesamte länge behört, im mittleren bereich mit ein paar aussteigern nach oben. mit bock auf hatebreed kann man dieses album ohne jeden stimmungsabfall am stück durchhören. hier und da ist der metallische beigeschmack vielleicht etwas stärker als üblich, aber das empfinde ich als ziemlich angenehm. aus meiner sicht gibt es also nix zu meckern. feuer frei.

hatebreed 01

cover / vorderseite

hatebreed 02

cover / rückseite

das album kommt in sehr anständiger qualität daher. es gibt verschiedene pressungen (nuclear blast machen das ja überdurchschnittlich gern mit ihren veröffentlichungen); in diesem fall auf rotem vinyl. die scheibe steckt in einer gefütterten schwarzen innenhülle. selbige ist unbedruckt, dafür gibt es ein extra einlegeblatt mit credits & lyrics. auch an dieser stelle: nix zu meckern.

hatebreed 03

hatebreed 04

hatebreed 06

hatebreed 05

 

spread the word

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s