buch : „white line fever – die autobiographie“ von ian fraser kilmister & janiss garza

einige menschen verehren den mann. andere haben keine ahnung, wer er ist. irgendwo dazwischen hat er sich vermutlich selbst gesehen. einiges hielt er für erzählenswert. ein bißchen davon ist hier gedruckt:

lemmy-01

(wilhelm heyne verlag, münchen, 5. auflage, 2009)

natürlich muss man sich weder für das leben noch für die lebensansichten von lemmy interessieren. wenn man es allerdings tut, ist dieses buch eine bereicherung. als es 2002 erstmals erschien, war sein protagonist 57 jahre alt & seit 27 jahren seele und bass von motörhead. es gab also einiges zu erzählen; über das leben und über die musik. das ganze kommt so rüber, wie man sich als außenstehender den mann auch vorstellt: trocken, ehrlich & mit einer guten prise humor. sehr lesenswert.

lemmy-05

natürlich sind auch die unvermeidlichen schnappschüsse des lebens enthalten, es ist eine diskographie angefügt, und für die textabsucher gibt es auch ein register.

lemmy-02

für fans von lemmy & motörhead ist das buch sicher so eine art pflichtlektüre. man kommt halt mal ein stückchen hinein in den kopf seines helden. für alle anderen kann es trotzdem eine inspirationsquelle sein. denn hier schreibt ein kluger mensch, der über etwas verfügte, das oft beschrieben & selten gefunden wird: charakter. der text geht deshalb über eine chronologische selbstbetrachtung weit hinaus.

lemmy-04

„und unsere schöne neue welt entwickelt sich zu einem albtraum. mir scheint es, als wäre sie im gegensatz zu früher – als ich noch jung war – weniger tolerant, erleuchtet und gebildet. natürlich sind wir alle für das „gute-alte-zeiten“-syndrom anfällig, aber das hier ist kein beispiel dafür. vererbter hass, das heißt hass, den einen die eltern lehrten, ist nicht nur dumm, er ist destruktiv – warum sollte man hass zu seiner einzigen antriebskraft machen? das erscheint mir wirklich verdammt dumm.“

ian fraser kilmister, s. 293

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s