vinyl : little richard : „little richard`s greatest hits. recorded live“ / embassy, 12-inch album, 1974

das ist ein ziemlich cooles, außergewöhnliches „best of“-album. solchen zusammenstellungen haftet ja gelegentlich etwas piefiges & bemühtes an. hier nicht. die aufnahmen stammen von 1967. künstler, technik & publikum wurden in ein studio verfrachtet und dann ging es los:

der imaginäre ansager eines imaginären „okeh-clubs“ (an den namen des damaligen labels angelehnt) kündigt little richard an, die leute spielen euphorisch mit & der zusammenschnitt der stücke ergibt am ende den ganz glaubwürdigen eindruck eines clubkonzertes.

little-richard-01

little-richard-02

das album ist gut ausgeforscht und viel wurde darüber gesagt; es war kommerziell nicht erfolgreich, wie wohl richards ganze okeh-phase das nicht war, er selbst war mit dem sound angeblich unzufrieden, weil er sich ohne mitspracherecht zu sehr in eine motown-ecke hineinmanövriert sah. auch die zeitgeistig gefärbte stilistische entfernung vom rock`n`roll wurde moniert … so gehen die dinge & keiner weiß, wohin. wenn ich diese platte auflege, dann ist sie meinen ohren rock`n`roll genug. mehr als das. es ist eine wirklich fetzige aufnahme, die ständig zum mithoppsen animiert & die irrwitzigen sprüche von richard sind immer für einen lacher gut. das macht spaß. sehr. der rest ist mir wurscht.

little-richard-04

little-richard-05

(öhm … irgendwo hatte ich auch noch nen scan vom b-seiten-label. der ist grad weg. geht auch so. wir sind ja hier nicht bei discogs.)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s